Skip to main content

Laptop oder Desktop PC – Was ist besser?

Wenn das Internet die Welt zu einem globalen Dorf gemacht hat, kann man sagen, der Laptop hat sie zu einem globalen Viertel gemacht. Auf dem Desktop ist alles nur einen Klick von uns entfernt – der Laptop hat diese Distanz nochmals verkürzt. Wenn Sie jetzt aber die Entscheidung treffen müssen, ob Sie einen Laptop oder Desktop PC kaufen sollen, stellt sich die Frage:


Ist ein Laptop besser als ein Desktop?

Laptop oder Desktop PC - Was ist besser?

AIO vs. Laptop – Was ist Besser?

Ist ein Laptop besser als ein Desktop PC? Der große Vorteil von Laptops ist, dass sie dem Nutzer das Gefühl von Freiheit und Mobilität vermitteln. Wenn Sie kritisch hin schauen, ist die Portabilität aber der einzige Vorteil, den ein Laptop gegenüber dem Desktop besitzt.

Aber warum entscheiden wir uns dann für einen Laptop?

Mit einem Laptop können Sie Ihre Arbeit bequem von jedem Ort aus erledigen. Sie müssen sich nicht um all die Kabel, die Hardware und den Platz kümmern, die erforderlich sind, um einen Desktop zu betreiben. Weiterhin bietet er Ihnen eine Möglichkeit,

Arbeit und Zuhause leicht unter einen Hut zu bringen. Vielleicht müssen Sie gelegentlich von zu Hause aus arbeiten, wenn beispielsweise Ihr Kind oder Ihr Partner krank ist.

Ein Laptop ist in dieser Situation sehr praktisch.


Der Laptop vermittelt Freiheit

Laptop oder Desktop PC - Was ist besser?

Oder möchten Sie einen All in One PC auswählen?

Der Laptop nimmt im Leben der verschiedenen Nutzer unterschiedliche Rollen ein. Aber alle sind sich darüber einig, dass es Ihnen ein unglaubliches Gefühl von Freiheit vermittelt. Die Zeit, in der die Menschen mit Stift und Papier herumliefen, gehören der Vergangenheit an. Alles was Sie heute tun müssen, um sich eine Notiz zu machen: Sie müssen sich einen Laptop kaufen. Dann werden Sie auch schnell bemerken, wie die Aussage mit dem “globalen Viertel” gemeint war.

Lesen Sie auch:  Die besten Computer für Grafikdesign

Vielleicht möchten Sie ja spontan eine E-Mail an eine Radiostation schreiben – um das Programm zu kritisieren oder sich Ihr Lieblingslied zu wünschen… Oder Sie sitzen in Ihrem Lieblings-Café in der Nachbarschaft und lesen ein Buch. Sie könnten aber auch einen Brief schreiben…

Wenn Sie Ihr Gerät überallhin mitnehmen wollen, bedenken Sie auch das Gewicht des Geräts: Ein Laptop bringt zwischen 2 und 5 Kilogramm auf die Waage – ultra-leichte Modelle sind etwas leichter. Ein Desktop Computer mit Gehäuse, Grafikkarte, Prozessor, PC Monitor und Tastatur wiegt dagegen bis zu 25 Kilogramm. Ein Laptop braucht also viel weniger Platz und ist dadurch sehr praktisch.


Die bekanntesten Laptop-Hersteller

Einige der bekanntesten Laptop Anbieter sind Sony Vaio, Apple MacBook, Dell Latitude, Toshiba, HP. Sie bieten hauptsächlich Geräte in der Premium-Klasse an. Es gibt aber auch erschwingliche Laptops, die beispielsweise von Unternehmen wie Fujitsu, Panasonic, IBM oder Asus produziert werden.


 

 


Eignen sich Laptops für die Schule?

Sehen wir uns eine realistische Situation an, in der Schülerinnen und Schüler in einer Schule an ihren Schreibtischen sitzen und an einer Klassenaufgabe arbeiten. Sie werden dabei nicht von Lehrern angeleitet, sondern arbeiten selbstständig. Das ist eine Lernsituation, wie sie in vielen Schulen um uns herum inzwischen präsent ist. Dank der leichten Laptops müssen wir uns nicht mehr um die Gesundheit unserer Kinder sorgen. Die Zeiten, in denen sie schwere Rucksäcke auf ihrem Rücken tragen mussten, gehören der Vergangenheit an. Ein Laptop bringt alles mit, was in der Schule benötigt wird – von den Lehrbüchern bis zu den Arbeitsaufgaben.

Lesen Sie auch:  Die besten Studenten Laptops 2019

Der Laptop ist eine kluge Wahl für den Arbeitgeber

Wenn wir uns die produktive Seite ansehen, werden wir schnell erkennen, dass ein Laptop die klügste Wahl für den Arbeitgeber ist. Er ermöglicht Angestellten eine höhere Produktivität während der Arbeitszeit und spart teure Bürofläche ein. Bei Termindruck können Arbeiten auch erledigt werden, ohne das die betreffende Person im Büro anwesend ist. Wenn Sie im Stau stecken, Ihr Chef aber auf eine wichtige Präsentation wartet, ist ein Laptop die Rettung. Mit einem Desktop PC wird nicht die gleiche Unabhängigkeit für einen modernen Arbeiter erreicht.

Laptop oder Desktop PC - Was ist besser? - Laptops sind vorteilhafter für Arbeitgeber

Laptops sind vorteilhafter für Arbeitgeber

Laut einer Studie erbringen Mitarbeiter in Unternehmen, welche mit Laptops arbeiten mehr Leistung, als wenn Sie mit Business Desktops arbeiten würden. Mit einem Laptop kann weltweit von jedem Punkt aus gearbeitet werden: Auf Reisen, im Schönheitssalon oder während Sie einfach nur auf jemanden im Einkaufszentrum warten.

Der einzig gravierende Nachteil, den ein Laptop besitzt, ist seine (Un-)Sicherheit vor Diebstahl. Aber glücklicherweise können Sie ihn gegen Diebstahl versichern. Er ist einfach zu bedienen und eignet sich perfekt, um an belebten Orten der Realität zu entfliehen. Auch gibt es Ihnen das Gefühl, die Welt liegt Ihnen zu Füßen. Also genießen Sie die Macht der Technologie. Sichern Sie sich die Dienste ihres neuen Laptops! 


Ähnliche Beiträge