Skip to main content

Laptop billig kaufen – Trotz teurer Hardware?

Wie teuer ist ein neuer Laptop?

Einen Laptop zu kaufen, war eigentlich schon immer eine größere Investition. Sorgfältig wurde jede einzelne Ressource mit den Konkurrenzprodukten verglichen, um auch wirklich das beste Gesamtpaket zu erhalten. Ich habe dieses Spiel jetzt schon ein paarmal durchgestanden, und jedesmal den gewünschten Laptop billig bekommen.

Doch – damals wie heute – stand ich schließlich vor einem essentiellen Problem: Die Entscheidung für eine Hardware Austattung beim Kauf ist eine Endgültige, da sich die fest verbauten Elemente zu Hause nicht austauschen lassen.


Welchen Laptop soll ich kaufen?

Aus diesem Grund sollten Sie sich für einen Laptop entscheiden, mit dessen Leistungsdaten Sie ein paar Jahre leben können.

Jeder hat unterschiedliche Anforderungen an seinen Laptop und jeder Hersteller legt seine eigenen Preiskategorien fest (denken Sie an Apple!). Wir haben daher einen allgemeinen Leitfaden entwickelt, der Sie bei der Auswahl unterstützt. Schließlich soll ja der Laptop billig in der Anschaffung bleiben.


Wann ist ein Laptop billig? – Was Sie für Ihr Geld bekommen (sollten!)

Wenn Sie einen Laptop billig kaufen möchten ist das Lenovo IdeaPad 330s ideal.

Das Lenovo IdeaPad 330s ist ein Bestseller für unter € 800

  • Wenn Sie planen, für weniger als 800 Euro einen Laptop billig zu kaufen, dann sollten Sie ihn den Großteil seiner Lebenszeit auf dem Schreibtisch aufbewahren. Denn, obwohl Sie für weniger als 800 Euro eine anständige Performance erhalten (Core i5, 4GB RAM, 500GB HDD), ist die Verarbeitungsqualität in der Regel ziemlich schlecht. Diese preisgünstigen Notebooks neigen daher dazu, schnell zu verschleißen, wenn sie zu oft transportiert werden.  Eine einjährige Austausch-Garantie ist für billige Laptops unerlässlich. Es besteht aber das Risiko, dass hohe Reparaturkosten und Wartezeiten entstehen, wenn der Laptop nach dem ersten Jahr ausfällt.
  • Einen anständigen Laptop für Ihre Arbeit bekommen Sie schon, wenn Sie zwischen €1.000 und €1.500 ausgeben. Die Tasten nutzen sich nicht so schnell ab wie bei einem billigeren Modell – und das Notebook ist wahrscheinlich leichter. Sie sollten eine 3-Jahres-Garantie in Betracht ziehen und sich über Business-Features wie Verschlüsselung, Festplatten-Schutz und Firmware-Sicherheit Gedanken machen. Mit einigen dieser Funktionen können Sie Ihren Laptop jederzeit ausfindig machen, sollte er verloren gehen.
  • Bei einer Investition von mehr als 1.500 Euro erhalten Sie einen Laptop mit Premium-Ausstattung, längerer Akkulaufzeit und leichteren Werkstoffen, wie beispielsweise Magnesiumlegierungen. Die meisten Ultrabooks mit 3-jähriger Garantie fallen in diese Preisklasse. Interessanterweise hat der Preis Ihres Laptops nichts mit der Bildschirmgröße zu tun. Einige der teureren Laptops verfügen nur über 13 Zoll Bildschirmdiagonale.
  • Wenn Sie Ihr Budget auf über €2.000 aufstocken, steigen Sie in die Welt der High-Performance-Laptops ein. Sie eignen sich hervorragend für komplexe Anwendungen (Multimedia, Design Software) und Gaming. In dieser Preisklasse bezahlen Sie einen Aufschlag auf die internen Komponenten – und nicht für das Gehäuse.
Lesen Sie auch:  Die besten Computer für Grafikdesign

Achten Sie auf Verarbeitungsqualität und die Garantieleistung

Lassen Sie sich nicht in Versuchung führen, mehr zu bezahlen, um Ihren Kauf zukunftssicher zu machen. Wenn Sie heute in einen anständigen Laptop investieren, dann werden die eingebauten Komponenten voraussichtlich 3 Jahre halten. Worauf Sie achten müssen, ist die Verarbeitungsqualität und die Garantieleistung, denn das Gehäuse und der Bildschirm werden höchstwahrscheinlich kaputt gehen, bevor Ihr RAM oder Ihr Festplattenspeicher erschöpft ist.

Mehr über 10 Fehler beim Laptop Kauf.


Wie viel Ihr neuer Laptop kostet hängt von der Verwendung ab

Wie viel sollte Ihr neuer Laptop kosten?

Die Kosten orientieren sich an den Anforderungen

Außerdem hängt der Preis sehr stark davon ab, wofür Sie das Gerät verwenden werden. Finden Sie heraus, welche die wichtigsten Anwendungen für Sie sind und suchen Sie dann nach dem richtigen Laptop. Wenn Sie nur im Internet surfen und verwenden, müssen Sie dann wirklich 1500 Euro oder mehr für einen Laptop ausgeben? Bei einem Markt mit einer Fülle von Laptops, Tablets, Ultrabooks, 2-in-1’s und so viel mehr wird es ein Modell geben, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht.

Hier finden Sie eine Liste der 10 besten Gaming Laptops.


Ähnliche Beiträge